Vorstand

Im Juli 2002 wurde an der Universität Bayreuth der Alumniverein „Sportökonomie Uni Bayreuth“ auf Initiative Bayreuther Sportökonomiestudenten und mit Unterstützung aller in die Ausbildung des Diplomstudiengangs Sportökonomie involvierten Professoren gegründet. Gründungsvorstände des Alumnivereins sind Nicole Prommer und Simone Jäck. Nicole Prommer war zu dieser Zeit wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sportmedizin und Simone Jäck wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Finanzen und Steuerlehre. Die beiden Sportökonominnen legten damals den Grundstein für die erfolgreiche Arbeit des Alumnivereins. Auf Simone Jäck folgte im Jahr 2006 Tim Ströbel als Vorstandsmitglied. Ströbel war damals Mitarbeiter des Lehrstuhls für Dienstleistungsmanagement und war insgesamt knapp 10 Jahre Vorstand des Vereins. Mit der Satzungsänderung 2007 wurde der Vorstand auf drei Vorstandsmitglieder erweitert und Christian Durchholz, ebenfalls Mitarbeiter am Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement, komplettierte den Vorstand. Auf Nicole Prommer folgte im Jahr 2011 Jan Kottke, der wiederum zwei Jahre später von Maximilian Stieler abgelöst wurde. Im Jahr 2016 wurden auf der Mitgliederversammlung Mario Kaiser und Markus Buser als Nachfolger von Tim Ströbel und Christian Durchholz gewählt.

 

 

Übersicht der Vorstandsmitglieder:

  • 2002 – 2011: Nicole Prommer (Gründungsvorstand; Lehrstuhl für Sportmedizin)
  • 2002 – 2006: Simone Jäck (Gründungsvorstand; Lehrstuhl für Finanzen und Steuerlehre)
  • 2006 – 2016: Tim Ströbel (Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement)
  • 2007 – 2016: Christian Durchholz (Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement)
  • 2011 – 2013: Jan Kottke (Lehrstuhl für Finanzen und Steuerlehre)
  • Seit 2013: Maximilian Stieler (Lehrstuhl für Marketing)
  • Seit 2016: Mario Kaiser (Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement)
  • Seit 2016: Markus Buser (Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement)

 

 

 

Im Jahr 2006 habe ich angefangen, im letzten Diplom-Jahrgang Sportökonomie hier in Bayreuth zu studieren. Kurz nach meinem Examen im Jahr 2011 fing ich am neu besetzen Lehrstuhl für Marketing (Prof. Dr. Claas Christian Germelmann) als wissenschaftlicher Mitarbeiter an zu arbeiten. Seit 2013 bin ich Vorstandsmitglied des Alumnivereins Sportökonomie. Als Vorstand versuche ich mit dazu beizutragen, dass unser Spöko-Netzwerk weiter intensiv gelebt wird und sowohl Studierende als auch Absolventen davon profitieren können. Mir macht die Arbeit im Alumniverein sehr viel Freude, da man gemeinsam immer neue Projekte entwickeln kann und Spökos Herausforderungen immer sehr motiviert und ehrgeizig anpacken. Als früherer Leichtathlet versuche ich mich heute durch Joggen, Fußball und Radfahren einigermaßen fit zu halten. Ansonsten verbringe ich meine Freizeit gerne in der Bayreuther Umgebung mit meiner Frau und meinen beiden Kindern.

Maximilian Stieler

Universität Bayreuth


Anschrift

Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
Deutschland

Kontakt

Tel.: +49-921-55-6136
Mail: maximilian.stieler@uni-bayreuth.de
Einige Tage sind bereits ins Land gegangen seit ich im Oktober 2010 meine ersten Schritte als Bayreuther Sportökonom machten durfte. Das Bachelor Studium war geprägt durch tolle Erlebnisse, interessante Studieninhalte und tiefgreifenden, andauernde Freundschaften. Im April 2014 konnte somit nur die logische Konsequenz lauten den Spöko-Master direkt anzuschließen. Nach Abschluss meines Master Studiums im September 2016, begann ich meine Laufbahn als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement von Prof. Dr. Herbert Woratschek. Obwohl die Fußstapfen eines Dr. Tim Ströbel und eines Dr. Christian Durchholz sowohl am Lehrstuhl als auch in der Vorstandschaft des Sportökonomie Uni Bayreuth e.V. groß sind, freue ich mich sehr auf die bevorstehenden Aufgaben. Zuversichtlich und voller Vorfreude blicke ich auf eine spannende Zeit und großartige Projekte im Alumniverein. Die Bayreuther Sportökonomie voranzutreiben und eine Plattform zu bieten, auf der Studierende und Praktiker gleichermaßen vom Netzwerkcharakter profitieren können, stellt für mich eine der Hauptziele meines Engagements in der Vorstandschaft dar. Als Eishockeytorhüter a.D. verbringe ich meine Freizeit sehr gerne auf dem Golfplatz oder mit Freunden in und um Bayreuth.

Markus Buser

Universität Bayreuth


Anschrift

Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
Deutschland

Kontakt

Tel.: +49-921-55-3490
Mail: markus.buser@uni-bayreuth.de
Meine Zeit in Bayreuth begann im Oktober 2007. Als Teil des ersten Bachelor-Jahrgangs begann damals mein Studium der Sportökonomie, dass Im Oktober 2011 mit dem Master-Studium fortgesetzt wurde. Nach meinem Abschluss begann ich 2013 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement (Prof. Dr. Herbert Woratschek) zu arbeiten. Seit Herbst 2015 bin ich zudem an der Campus-Akademie der Universität Bayreuth für die Weiterbildungsstudiengänge MBA Sportmanagement und LL.M. Sportrecht verantwortlich. Als Student war ich im Organisationsteam der Sportökonomiekongress 2011, sowie in der Initiative spoeconnect aktiv und somit seit jeher eng mit dem Alumniverein verbunden. Seit 2016 bin ich nun Vorstand des Alumnivereins Sportökonomie. Ich freue mich auf diese Aufgabe, da ich schon sehr oft das aktive Leben des Vereins erfahren durfte. Dies möchte ich nun zurückgeben und das exzellente Netzwerk weiter vorantreiben, sodass möglichst viele Mitglieder davon profitieren können. Meine Freizeit verbringe ich gerne auf den (Beach-) Volleyballfeldern Bayreuth oder genieße mit Freunden die Umgebung Bayreuths.

Mario Kaiser

Universität Bayreuth


Anschrift

Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
Deutschland

Kontakt

Tel.: +49 921 55-6137
Mail: mario.kaiser@uni-bayreuth.de
Bitte füllen Sie den vorliegenden Antrag vollständig aus und schicken Sie den unterschriebenen Ausdruck an folgende Adresse:

Sportökonomie Uni Bayreuth e.V.
Institut für Sportwissenschaften
95440 Bayreuth

Sobald uns dieser schriftlich vorliegt, bekommen Sie eine Bestätigung per Email mit ihren Zugangsdaten.