4 Jan. 2021

Sportökonomie Uni Bayreuth e.V. stellt sich neu auf


Am 24.11.2020 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Sportökonomie Uni Bayreuth e.V. zum ersten Mal im digitalen Umfeld statt. Aus beruflichen und privaten Gründen zieht sich unser langjähriger Vorstand Markus Buser aus der Vorstandschaft zurück. An dieser Stelle möchten wir uns bei Markus ausdrücklich für seine Bereitschaft und sein Engagement in den vergangenen Jahren bedanken. Als neue Mitglieder ergänzen Heiko Heidenreich und Lars Griebel die Vorstandschaft. Beide durchliefen sowohl den Sportökonomie Bachelor als auch den Master und arbeiten gegenwärtig als wissenschaftliche Mitarbeiter an der Universität Bayreuth. Heiko Heidenreich ist am Lehrstuhl für Sport Governance & Eventmanagement tätig, Lars Griebel an der Professur für Marketing & Sportmanagement.
„Der Alumniverein leistet einen wichtigen Beitrag zum Erhalt und Förderung der Marke „Spöko“ sowie unseres einzigartigen Netzwerks. Ich freue mich sehr, als Teil des Vorstandes zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen die Bayreuther Sportökonomie nun auch aktiv mitgestalten und weiterentwickeln zu dürfen.“ Heiko Heidenreich
„Ich freue mich sehr als Teil des Vorstands aktiv zum Fortbestand unseres starken Netzwerks beitragen zu können. Dieses, sowie unser ausgeprägter Zusammenhalt sind die herausragenden Eigenschaften, die uns Spökos auszeichnen. Gemeinsam mit meinen Kollegen möchte diese Einzigartigkeit fördern und weiter voranbringen.” Lars Griebel
Neben Heiko Heidenreich und Lars Griebel wurden Jessica Helten und Mario Kaiser für weitere zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt. Jan Schönberners Amtszeit läuft regulär weiter.

Mitgliedsdaten

Freiwillige berufliche Angaben

Beitragsart*

Ihre Bankdaten*

Einverständnis SEPA*

Kostenlose Services des Vereins

Einverständnis zu Satzung, Ordnungen und Datenschutz*

*Diese Felder sind auszufüllende Pflichtfelder
**Hiermit willige ich ein, dass mir der Sportökonomie Uni Bayreuth e.V. den Newsletter digital, bzw. das Spöko Alumni-Journal per Post senden darf. Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft, per E-Mail an info@sportoekonomie.net widerrufen kann. Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass durch den Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird.