15 Sep. 2015

Berufsbegleitender Masterstudiengang LL.M. Sportrecht startet im Wintersemester


Die Universität Bayreuth bietet ab dem Wintersemester den berufsbegleitenden Masterstudiengang LL.M. Sportrecht an. Bis jetzt gibt es keinen Studiengang dieser Art in Deutschland. Seit über 30 Jahren ist Sportrecht an der Universität Bayreuth in Lehre und Forschung als Bestandteil des Bürgerlichen Rechts aber auch des Strafrechts integriert.

Zielgruppe sind in erster Linie Juristen, die sich im Bereich des Sportrechts weiterqualifizieren möchten. Aber auch Personen, die Wirtschaftsrecht oder die neuen Studiengänge LL.B. Sportrecht absolviert haben, können teilnehmen. Nach einer Einzelfallprüfung können sich auch Personen bewerben, die zwar kein juristisches Studium absolviert haben, aber durch eine langjährige Berufserfahrung ihre Expertise unter Beweis gestellt haben.

Weitere Informationen gibt es auf folgender Website: www.llm-sportrecht-bayreuth.de.

Für Rückfragen steht Herr Stefan Tselegidis gerne zur Verfügung. Seine Kontaktdaten lauten:

Stefan Tselegidis

Projektleitung MBA Sportmanagment & LL.M. Sportrecht

E-Mail stefan.tselegidis@sma-bayreuth.de

Tel. 0921 16110466, Mobil 0176 10486334

Mitgliedsdaten

Freiwillige berufliche Angaben

Beitragsart*

Ihre Bankdaten*

Einverständnis SEPA*

Kostenlose Services des Vereins

Einverständnis zu Satzung, Ordnungen und Datenschutz*

*Diese Felder sind auszufüllende Pflichtfelder
**Hiermit willige ich ein, dass mir der Sportökonomie Uni Bayreuth e.V. den Newsletter digital, bzw. das Spöko Alumni-Journal per Post senden darf. Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft, per E-Mail an info@sportoekonomie.net widerrufen kann. Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass durch den Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird.