Bachelor Sportökonomie

Der Schwerpunkt des Bachelorstudiengangs (B.Sc.) Sportökonomie an der Universität Bayreuth liegt neben der grundständigen Ausbildung in den drei Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre, Sportwissenschaft und Rechtswissenschaft vor allem auch auf fächerübergreifenden Veranstaltungen in den Bereichen Sportmarketing, Sportcontrolling und Sportökologie, die die Studierenden auf die spätere Symbiose der Fachrichtungen im beruflichen Umfeld umfassend vorbereiten.
Die Studierenden erwerben somit im Rahmen eines sechssemestrigen Studiums die Fähigkeit, sowohl Fragestellungen in den drei Fachrichtungen als auch in sportökonomisch relevanten Themengebieten mit nationalem wie internationalem Bezug zu erkennen und selbständig und eigenverantwortlich zu analysieren. Der B.Sc. Sportökonomie orientiert sich damit zum einen an den Anforderungen der sportökonomischen Einsatzgebiete. Zum anderen bietet er den Absolventen eine Vielzahl von weiteren Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Berufsfeldern.

Mitgliedsdaten

Freiwillige berufliche Angaben

Beitragsart*

Ihre Bankdaten*

Einverständnis SEPA*

Kostenlose Services des Vereins

Einverständnis zu Satzung, Ordnungen und Datenschutz*

*Diese Felder sind auszufüllende Pflichtfelder
**Hiermit willige ich ein, dass mir der Sportökonomie Uni Bayreuth e.V. den Newsletter digital, bzw. das Spöko Alumni-Journal per Post senden darf. Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft, per E-Mail an info@sportoekonomie.net widerrufen kann. Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass durch den Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird.