10 Jan

Wirtschaftlicher Beirat der Sportökonomie Bayreuth mit neuem Mitglied


Nach dem berufsbedingten Ausscheiden von Michael Otremba als Gründungsmitglied zum Ende des Jahres 2016 hat der Wirtschaftliche Beirat der Sportökonomie Bayreuth eine Nachfolgerin benannt: Karin Lechner (44) wird mit Wirkung zum 1.1.2017 als 12. Mitglied des Beirats fungieren.
 
Der Beirat entschied sich in enger Abstimmung mit der Universität Bayreuth (vertreten durch Herrn Prof. Woratschek) mit klarem Votum für Karin Lechner. Mit ihr gewinnt der Beirat eine seit vielen Jahren im Markt erfolgreiche Managerin: nach dem Abschluss zur Dipl. Sportökonomin 1997 in Bayreuth, war Karin Lechner mehr als 10 Jahre in verschiedenen internationalen Funktionen im Athleten-Management bei Red Bull tätig. Seit ca. 5 Jahren ist sie mit ihrer eigenen Agentur für Athleten-Management und Content-Produktionen erfolgreich. Neben ihrem umfassenden Content- und Digital-Know-How freut sich der Beirat auf eine engagierte Persönlichkeit, die das Gremium fraglos bereichern wird.
 
Ein großer Dank gebührt Herrn Otremba, der sich stets engagiert und sehr konstruktiv in allen den Beirat beschäftigenden Themen eingebracht hat und diesen mit seiner Leidenschaft, seinem Willen und seinem Einsatz, die Sportökonomie in Bayreuth zu unterstützen und weiter zu entwickeln, maßgeblich geprägt hat. Der Beirat wünscht ihm auf seinem weiteren beruflichen wie auch privaten Wege das beste Gelingen und freut sich, mit ihm auch abseits der offiziellen Beiratsfunktion einen wichtigen Freund und Förderer der Sportökonomie Bayreuth an seiner Seite zu haben.
 
Der Beirat möchte sich zudem ausdrücklich bei allen Interessenten an der ausgeschriebenen Mitgliedschaft bedanken. Das positive Feedback, die konstruktiven Anregungen sowie das rege Interesse von in der Branche erfolgreichen und namhaften Sportökonomen/Sportökonominnen bestärken den Beirat und seine universitären Vertreter, den beschrittenen Weg weiterzugehen.
 
Wirtschaftlicher Beirat, Januar 2017

Bitte füllen Sie den vorliegenden Antrag vollständig aus und schicken Sie den unterschriebenen Ausdruck an folgende Adresse:

Sportökonomie Uni Bayreuth e.V.
Institut für Sportwissenschaften
95440 Bayreuth

Sobald uns dieser schriftlich vorliegt, bekommen Sie eine Bestätigung per Email mit ihren Zugangsdaten.